Leckere Tropfen

Bauernmarkt & Weinfest vom 21.-23. September 2018

 

Genuss im Weindorf

Bauernmarkt & Weinfest 2017

Die gesamte Niendorfer Einkaufsmeile verwandelt sich vom 21.-23. September wieder in eine ländliche Marktmeile – gekrönt vom verkaufsoffenen Sonntag am 23. September von 13.00 – 18.00 Uhr. Wir freuen uns auf ein umfangreiches gastronomisches Angebot und zahlreiche Highlights für Groß und Klein.

Besonders gesellig wird es an dem Festwochenende im kleinen Weindorf vor dem Tibarg Center. Winzer und Weinhändler präsentieren ihre besten Tropfen und passend dazu gibt es Flammkuchen, Käsevariationen und weitere Köstlichkeiten. Auf der großen Tanzfläche präsentieren tagsüber Line-Dance-/ und Volkstanzgruppen ihre Tänze und laden zum Mittanzen ein. An den Abenden sorgt dann eine Band für ausgelassene Stimmung im Weindorf. Rund um den Dorfplatz präsentiert sich der Bauernmarkt in seiner vollen Pracht und wird mit einer großen Strohhüpfburg sowie Ziegen, Schafen und Gänsen vor allem die kleinen Gäste begeistern.

Postkutschenfahrten

Bauernmarkt & Weinfest 2017

Und auch am oberen Tibarg (Nähe ZOB) lohnt sich am Samstag und Sonntag ein Besuch. Denn von hier aus startet die große gelbe Postkutsche mit den Rheinisch Westfälischen Kaltblütern Flicka, Zeus und Felix zu ihren 15minütigen Rundfahrten rund um den Tibarg. Zudem wird für Kinder ein Trettraktor-Parcours aufgebaut, bei dem die Kleinen um Heuballen kurven und dabei Obst und Gemüse aufsammeln können. Und natürlich dreht sich auch hier alles um den edlen Rebensaft. Hamburger Händler erfreuen mit deutschen Rot-, Weiß- und Roséweinen. Zudem präsentieren einige Kunsthandwerker allerlei Schönes, Nützliches, Handgemachtes und Besonderes.

Freuen Sie sich mit uns auf ein herbstlich buntes und geselliges Miteinander auf dem Tibarg.

Unsere Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag: 11.00 – 22.00 Uhr und am Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr

 

Ein Foto eines indischen Foodtrucks auf dem Tibarg Foodtruck Festivals 2016 in Hamburg-Niendorf

Streetfood-Market am 18. August 2018

Das Tibarg Foodtruck Festival 2016

Tibarg Foodtruck-Market

Die Foodtrucks haben den Tibarg in den vergangenen beiden Jahren im Sturm erobert!

Streetfood-Märkte und Foodtrucks sind ein echter Trend geworden! Sie sind mehr als nur Imbisswagen – sie setzen auf höchste Qualität und Bio-Produkte und sind in ihrer Angebotsvielfalt unbegrenzt. Hier lassen sich neue Geschmäcker auf gehobenem Niveau aus aller Welt entdecken.

Am 18. August 2018 von 12 bis 20 Uhr holen wir die Foodtrucks nun zum dritten Mal auf den Tibarg.

Auf folgende Foodtrucks und Foodstände dürfen Sie sich freuen: Holy-Dogs, Vincent Vegan, BurgerKultour, Subu Sushi Burrito, Reis Ninja, Golden Monkeys, BURRISTAS, Me like Falafel, Soulfood, Curry it up und Lukes Frozen Yogurt.

Für die musikalische Untermalung und das perfekte Lounge Feeling sorgen an dem Tag die Singer-Songwriter Jirri & Lash, Lukas Droese, Nick Hohepa und Tadday.

Das Foto zeigt die drei Musiker von Karlson bei ihrem Auftritt auf dem Tibarg Foodtruck Festival 2016 in Hamburg-Niendorf

Loungemusik vom Feinsten

Und damit Mamis und Papis sich ein paar schöne Minuten für sich gönnen können, organisieren wir ein KINDERPROGRAMM. Die Kindertanzschule Kinderwerk Hamburg verwandelt die Kleinen in farbenprächtige Wesen.

Und das ist noch nicht alles: Auf unserem Handmademarkt lassen sich von Designern, Künstlern und Kreativen handgefertigte Produkte erwerben und mit nach Hause nehmen. Freuen Sie sich auf ausgefallene Designprodukte, Accessoires, Schmuck, Objekte, Taschen, Seifen, Kindersachen, Deko, Stoffe, Wohn-Dekoration, Papeterie, Kleinmöbel, Printings und vieles mehr.

Handmademarkt am 18.08.2018

Tibarg Streetfood Market mit Handmademarkt am Samstag, den 18. August von 12-20 Uhr.

Schöne Dinge auf dem Handmademarkt

Selbstgemachtes auf dem Handmademarkt

Im Rahmen des 3. Tibarg Streetfood Markets am 18. August 2018 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Café Eat & Sweet wieder einen Handmademarkt mit Designern, Künstlern und Kreativen.

Ihr seid selbst künstlerisch und kreativ aktiv und stellt ganz besondere Produkte wie z.B. Accessoires, Schmuck, Objekte, Taschen, Schuhe, Kindersachen, Deko, Stoffe, Wohn-Dekoration, Papeterie, Kleinmöbel, Printings oder Handmade-Food & Drinks wie Chutneys, Marmeladen und Öle selber her, dann seid als Aussteller auf unserem Handmademarkt dabei.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung mit einer Kurzbeschreibung eurer Arbeiten mit ein bis zwei schönen Fotos per Mail an: info@eatandsweet.de.

Die Kosten für einen Meter Stand betragen 17 Euro.

 

Das Foto zeigt ein altes Polizeiauto bei der Autoschau am Tibarg im Jahr 2016

Autoschau Tibarg 26. Mai 2018

Das Foto zeigt ein Renault-Mobil bei der Tibarg Autoschau 2016 in Hamburg-Niendorf

Renault-Mobil

Weltweit strengere Emissionsvorgaben,  Diesel-Skandal,  alternative Mobilitätskonzepte – die Automobilindustrie steht vor einer großen Anzahl an Herausforderungen und muss  mit Innovationen aufwarten um zukunftsfähig zu bleiben. Welche Trends die Branche bestimmen, ist am Sonnabend, 26. Mai, auf dem Tibarg zu sehen. Denn dann treffen sich wieder namhafte Autohäuser auf der bedeutendsten Automesse der Region – der Autoschau Tibarg. Bestseller und Neuheiten von rund 20 Marken können dann auf der Einkaufsmeile in Niendorf von 9 bis 17 Uhr ausgiebig verglichen und genau inspiziert werden. Ausgefeilte Technogien, neue Materialien, raffinierte Designs gibt es zu entdecken. Vom kleinen City-Flitzer über bequeme Familien-SUVs bis hin zu schnittigen Sportwagen sind verschiedenste Typen vor Ort.

Dazu hat das Niendorfer Wochenblatt als Veranstalter in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Tibarg wieder  ein Spaß-Programm für die ganze Familie organisiert: Das Wochenblatt baut einen Go-Kart-Parcours für die Jüngsten auf, der ADAC bringt einen Überschlagsimulator mit,

Der ADAC Übungssimulator bei der Tibarg Autoschau 2016 in Hamburg-Niendorf am Tibarg

ADAC Überschlagsimulator

Polizei und Feuerwehr sind mit dabei. Der beliebte Ballonkünstler Tommy fehlt ebenso wenig wie die Band Frühstückbeat und beim Autoschau-Gewinnspiel gibt es wieder viele tolle Preise zu gewinnen.

Einen besonderen Augenschmaus verspricht auch die Parade der Old- und Youngtimer. Freuen Sie sich auf ganz besondere automobile Schätzchen, die das Auge erfreuen und die mit ihrer Geschichte begeistern.

Mehr zum ausführlichen Programm folgt in Kürze.

Gut besuchtes Tibargfest 2017

Tibargfest vom 01.-03. Juni 2018

 

Tibargfest mit viel Musik, Kinderprogramm, Feuerwerk, Flohmarkt und Sonntagsshopping – eine bunte Erlebnismeile für die ganze Familie!

Ausgelassene Stimmung beim Tibargfest

Abends Live Musik vom Feinsten beim Tibargfest

In diesem Jahr findet das beliebte Tibargfest vom 01.-03. Juni statt. Dann verwandelt sich der Tibarg vom Center bis zum Niendorfer Marktplatz, in eine bunte, quirlige Erlebnismeile für die ganze Familie. Egal wofür das Herz des einzelnen schlägt, hier findet jeder sein Wochenend-Highlight! Das bunte Treiben aus Schlemmerständen, Kunstgewerblern und Trendhändlern zieht sich über den gesamten Tibarg! Dazu kommen am Samstag viele fröhliche Stände der ortsansässigen Vereine und Verbände, die Ihre Arbeit vorstellen und für die Kleinen gibt es an allen drei Tagen Karussells, Kinderschminken sowie einen Riesen-Sandkasten.

Und – was wäre das Tibargfest ohne Musik. Auf der großen Bühne auf der Parkplatzfläche am südlichen Tibarg, gibt es an allen drei Tagen jede Menge Live-Musik. Tagsüber begeistern u.a. Schulbands und –chöre aus dem Stadtteil und abends geben verschiedene Bands den Besuchern eins auf die Ohren.

Der neue Beach-Club am oberen Tibarg, die Center Lounge vor dem Tibarg Center und die vielen Schlemmerstände rund um den Dorfplatz bieten jede Menge

Buddeln und Baggern im Riesen-Kinder-Sandkasten

Sitzgelegenheiten, die dafür sorgen das man sich trifft, gemeinsam feiert und abends sogar das Tanzbein schwingt. Am Samstagabend lässt dann das fulminante Feuerwerk begleitet von wunderschöner Musik den Nachthimmel von Niendorf erstrahlen. Sonntag ist dann der Tibarg ganz in Händler-Hand! Denn dann darf ab 9 Uhr wieder gefeilscht und gestöbert werden, auf dem großen Flohmarkt für Jedermann. Und um 13 Uhr öffnen dann auch die Geschäfte am Tibarg und im Tibarg Center ihre Türen und laden zum entspannten Sonntagsshopping ein.

Einem bunten Familienwochenende steht also nicht entgegen.

Tibargfest vom 01.-03. Juni 2018

Öffnungszeiten:  Freitag, von 11.00 – 24.00 Uhr

Samstag, von 10.00 – 24.00 Uhr   Sonntag, von 9.00 – 18.00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag 25. März 2018

Der verkaufsoffene Sonntag am 25. März von 13-18 Uhr auf dem Tibarg steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Sports.

Unter dem Motto „der Frühling bringt alles in Bewegung“ machen sich nicht nur die Hasen im Tibarg Center in den großen Frühlingsbeeten beim Turnen, Kraxeln und Kicken fit für den Frühling. Denn auch die Besucher können sich beim verkaufsoffenen Sonntag ab 13 Uhr bei zahlreichen sportlichen Aktionen ausprobieren.

U.a. präsentiert der Niendorfer Turn- und Sportverein (NTSV) einige seiner Sportsparten im Tibarg Center und auf dem Tibarg und so wird an dem Sonntag auf dem Tibarg getanzt, die Besucher können sich im Volleyball, Tennis und Baseball spielen probieren und für die ganz kleinen Besucher steht eine Bewegungsfläche bereit mit vielen tollen Spiel- und Spaß-Aktionen. Aber nicht nur der NTSV präsentiert an diesem Tag sein umfangreiches Angebot, sondern auch der Deutsche Alpenverein mit dem Kletterzentrum in Lokstedt. Wer sich traut, kann an diesem Tag beim „Kistenklettern“ ganz hoch hinaus und mit etwas Glück noch einen Gutschein für einen Kletter-Schnupperkurs gewinnen. Und ebenfalls hoch hinaus geht es mit dem Niendorfer Flugsportclub. Dieser präsentiert einige seiner Segelflug- und Elektroflugmodelle und die Besucher können am Flugsimulator ihr fliegerisches Können testen.

Am 25. März heißt es also: „Runter vom Sofa und ab auf den Tibarg – es darf gesportelt werden „ – wir freuen uns auf Sie!

Programmablauf:

Im Tibarg Center:

13-18 Uhr NTSV- Infostand, Schach-Spielen und weitere Aufführungen

14.00 und 16.00 Uhr Zumba

15.00 Uhr Turnen

Auf dem Tibarg:

NTSV – Kung Fu 13.15-13.30 Uhr sowie 15.30-15.45 Uhr (Fläche vor Tibarg Center)

NTSV – JuJutsu 13.45 – 14.00 Uhr und 16.00 – 16.15 Uhr (Fläche vor Tibarg Center)

NTSV  – Tanzen 14.30 – 15.15 Uhr und 16.30 – 17.00 Uhr (Fläche vor Tibarg Center)

NTSV  – Volleyball 13.00 – 15.00 Uhr (Fläche vor Schuh Kay)

NTSV  – Tennis 15.00 – 17.00 Uhr (Fläche vor Schuh Kay)

NTSV  – Baseball 13.00 – 17.00 Uhr (Fläche vor der Deutschen Bank)

NTSV  – Kinder-Sport und Spiel-Areal 15.00 – 17.00 Uhr (Fläche vor der Heudorfer Apotheke)

Deutscher Alpenverein / Kletterzentrum LokstedtKistenklettern“ (ab 13 Uhr am Dorfplatz)

Niendorfer Flugsportclub e.V.  – Modellflieger und Flugsimulator (ab 13 Uhr Fläche vor Schuh Kay)

Bogenschießen (ab 13 Uhr Fläche am U-Bahn-Zugang ZOB)

 

 

Tibargfest Flohmarkt

Tibargfest Flohmarkt 03. Juni 2018

Tibargfest Flohmarkt

Großer Flohmarkt beim Tibargfest

Das beliebte Niendorfer Stadtteilfest findet in diesem Jahr vom 01.-03. Juni statt.

Am Veranstaltungssonntag ist dann der Tibarg wieder ganz in Händler-Hand! Denn dann darf ab 9 Uhr wieder gefeilscht und gestöbert werden, auf dem großen Flohmarkt für Jedermann.

Wer sich schon jetzt einen Flohmarktstand sichern möchte, meldet sich gleich über Cordula Stein Events an. Bitte nutzen Sie hierfür das Anmeldeformular.

An zwei Tagen findet dann auch wieder ein offizieller Flohmarkt Vorverkauf direkt hier vor Ort im Tibarg Center statt. Die Termine sind: Samstag, 28.4. 10-13 Uhr und Donnerstag, 17.5. 17-19 Uhr.

Und wer ganz spontan am Tibargfest-Flohmarkt teilnehmen möchte, kommt direkt am Veranstaltungstag den 3. Juni frühmorgens ab 6 Uhr auf den Tibarg. Auch dann ist für Sie noch ein Plätzchen frei.

Der Meter Flohmarktstand kostet 12 Euro.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stein selbstverständlich gerne zur Verfügung (Tel. 040 / 89 80 75 56 oder per E-Mail: cs@cordulasteinevents.de).

 

Stimmungsvolle Dekoration durch Leuchten und Lichterketten auf einem Platz mit Sitzmöglichkeiten

Weihnachtsmarkt Fotowettbewerb

Dein schönstes Bild vom Tibarg Weihnachtsmarkt

  1. Folge uns auf facebook oder Instagram (Facebook: tibarg.vielfalt, Instagram: tibarg_hamburg)
  2. Poste Dein schönstes Bild vom Weihnachtsmarkt in unsere facebook-Veranstaltung „Nordische Weihnachten“ oder auf Instagram mit #tibarg_weihnachtsmarkt.
  3. Gewinne einen von drei Besuchen auf dem Tibarg Weihnachtsmarkt mit vielen Gutscheinen für einen schönen Weihnachtsmarktbummel jeweils im Gesamtwert von 30 Euro sowie drei Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro zum Shoppen im Tibarg Center.

Postet vom 30.11.-23.12. euer schönstes Foto bei uns auf facebook oder Instagram. Wöchentlich – jeweils am 04., 11. und 18.12. – verlosen wir einen Besuch auf dem Tibarg Weihnachtsmarkt mit vielen Gutscheinen zum Essen und Trinken an unseren zahlreichen Weihnachtsständen und natürlich zum Karussellfahren.

Zum Ende des Weihnachtsmarktes am 23.12. küren wir dann noch einmal die drei schönsten Bilder vom weihnachtlichen Tibarg. Zu gewinnen gibt es dann drei Einkaufsgutscheine jeweils im Wert von 50 Euro zum Shoppen im Tibarg Center.

Die Gewinner der Tibarg Center Einkaufsgutscheine werden Anfang des neuen Jahres bekanntgegeben. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir wünschen euch viel Glück!

 

Teilnahmebedingungen:

  1. Veranstalter

Veranstalter des Fotowettbewerbs ist die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., Tibarg 21, 22459 Hamburg (im Folgenden „AGT“).

  1. Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der AGT oder verbundener Unternehmen und andere an der Konzeption und Umsetzung des Fotowettbewerbs beteiligte Personen sowie Angehörige der vorgenannten Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnehmer des Fotowettbewerbs ist diejenige Person, welcher das facebook Profil oder das Instagram Profil gehört, mit dem sie am Fotowettbewerb teilnimmt.

  1. Teilnahme

Die Teilnahme an dem Fotowettbewerb ist kostenlos. Voraussetzung für die Teilnahme ist, ein Follower des Tibarg Accounts auf Instagram oder Fan der Tibarg facebook Fanpage zu sein. Mit der Teilnahme an dem Fotowettbewerb ist keine Verpflichtung verbunden, bestimmte Leistungen in Anspruch zu nehmen oder in Werbemaßnahmen einzuwilligen.

Mit Hochladen des Fotos erklärt jeder Teilnehmer, alle an dem/den von ihm hochgeladenen Foto(s) bestehenden Rechte inne zu haben und willigt in die Veröffentlichung des/der Fotos sowie seines Instagram-Profilnamens oder facebook-Profilnamens Instagram und facebook ein (siehe Nr. 8 der Bedingungen). Außerdem erhält AGT die Rechte zur Bearbeitung (insbesondere elektronische Bildverarbeitung in Online-Auftritten), Vervielfältigung, Wiedergabe durch Bildträger sowie das Recht, diese Rechte auf Dritte zu übertragen. Die vorstehenden Nutzungsrechtsübertragungen erfolgen vergütungsfrei.

Jeder Teilnehmer versichert, dass durch die Veröffentlichung seines/seiner Fotos bei

Instagram oder facebook keine Rechte Dritter verletzt werden. Dies umfasst insbesondere fremde Urheberrechte oder Persönlichkeitsrechte fotografierter Personen. Der Teilnehmer stellt AGT von Ansprüchen Dritter aus Verletzung derartiger Rechte und den Rechtsverfolgungskosten frei.

Es besteht kein Recht auf Teilnahme am Wettbewerb und Veröffentlichung eingesandter Fotos. Durch die Teilnahme erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Regeln des Fotowettbewerbs. Eine Teilnahme ist ausschließlich über den Fotowettbewerb auf dem Instagram Profil oder facebook Profil vom Tibarg möglich. Per Post oder E-Mail eingesandte Fotos können nicht berücksichtigt werden.

  1. Zeitraum

Der Fotowettbewerb beginnt am 30.11.2017 und endet am 24.12.2017 um 12:00 Uhr.

  1. Gewinner-Ermittlung

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern des Fotowettbewerbs, die innerhalb des Gewinnspielzeitraumes ihre Teilnahme erklärt haben und zur Teilnahme berechtigt sind, ermittelt. Die Gewinner-Ermittlung erfolgt für die „Weihnachtsmarktbesuche“ jeweils am 4., 11. und 18. Dezember und für die Einkaufsgutscheine des Tibarg Centers Anfang Januar 2018. Eine interne Jury ermittelt die schönsten Fotos.

  1. Gewinner-Benachrichtigung

Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt per Nachricht an den Instagram- oder facebook User, welcher das Foto eingesandt hat. Die Gewinner der drei Gutscheinpakete für den Weihnachtsmarktbesuch haben ab dem Moment der Gewinnbenachrichtigung bis zum Ende des Weihnachtsmarktes am 23.12.2017 die Möglichkeit ihr Gutscheinpaket in der Weihnachts-Tipi-Lounge vor dem Tibarg Center unter Angabe ihres Namens abzuholen. Bei nicht Abholung bis zum 23.12.2017 um 16 Uhr, verfällt der Gewinn. Für die Vergabe der Einkaufsgutscheine für das Tibarg Center beginnt ab dem Moment der Gewinnbenachrichtigung eine Frist von 14 Tagen, in welcher der Gewinner AGT seine Postanschrift für den Versand des Gewinns mitteilen kann. Erfolgt diese Antwort nicht, verfällt der Gewinn.

  1. Gewinne

Zu gewinnen gibt es drei Weihnachtsmarktbesuche mit Gutscheinpaketen jeweils im Wert von 30 Euro sowie Geschenkgutscheine für das Tibarg Center jeweils in Höhe von 50 Euro. Der Gewinner hat keinen Anspruch auf Barablösung, Umtausch, Änderung oder Ergänzung des jeweiligen Gewinns. Versteigerungen der Gewinne sind untersagt.

  1. Veröffentlichung

Die Teilnehmer erteilen ihre ausdrückliche Erlaubnis, dass AGT die Fotos des Fotowettbewerbs auf dem Tibarg Instagram Profil und auf der Tibarg facebook Fanpage

veröffentlichen darf und zwar unter Angabe seines Vornamens, dem ersten Buchstaben des Nachnamens bzw. mit dem Namen des Instagram Profils. Diese Genehmigung kann jederzeit schriftlich gegenüber AGT an die E-Mail-Adresse info@tibarg.de widerrufen werden. Die Teilnahme am Fotowettbewerb wird durch den Widerruf der Genehmigung der Veröffentlichung des Namens nicht beeinflusst.

  1. Verhaltensregeln

AGT hat das Recht, Teilnehmer vom Fotowettbewerb auszuschließen, die den Teilnahmevorgang oder den Fotowettbewerb manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen. Insbesondere behält sich AGT das Recht vor, obszöne, diffamierende, beleidigende oder verleumderische Fotos umgehend zu löschen und den Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen.

  1. Beendigungsmöglichkeiten

AGT behält sich das Recht vor, den Fotowettbewerb aufgrund unvorhergesehener Umstände ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können. Dies gilt insbesondere, wenn der Fotowettbewerb nicht planmäßig laufen kann, beispielsweise bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen.

  1. Verantwortlicher

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Fotowettbewerb sind ausschließlich an Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V. (z.B. unter der Email-Adresse: info@tibarg.de) und nicht an Instagram oder facebook zu richten. Der Wettbewerb steht in keiner Verbindung mit keinem der vorgenannten Medien und ist in keiner Weise gesponsert, unterstützt oder organisiert.

  1. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  1. Anwendbares Recht

Die vorliegenden Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Nikolaus Tibarg

Nikolausstiefel Aktion 2017

Nikolausstiefel Aktion für Kinder

Am 6. Dezember ist es wieder soweit: Der Nikolaus kommt auf den Tibarg. Zu diesen Anlass können die Kinder ihre sauberen Stiefel vom 23.11.- 02.12. im Geschäft „Scheel Moden“ (Tibarg 1) am südlichen Tibarg abgeben. Von dort aus werden die Stiefel an den Nikolaus weitergeleitet, der sie mit vielen süßen Überraschungen füllt.

Vom 06. – 09. Dezember sind dann die Kinder und ihre Eltern aufgerufen, ihre Stiefel in den Schaufenstern der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., die den Nikolaus bei seiner Aktion tatkräftig unterstützen, zu suchen. Um die Suche zu vereinfachen, erhalten die Kinder bei der Stiefelabgabe eine Liste mit den Geschäften, in deren Schaufenster die Stiefel versteckt wurden. Zur Ausgabe der Stiefel einfach an die Einzelhändler wenden und das Gegenstück sowie den bei der Abgabe ausgehändigten Eigentumsnachweis vorzeigen.

Wer seinen Schuh nicht gleich finden sollte, bekommt Hilfe vom Team von Scheel Moden. Versprochen!

Teilnehmen können alle Kinder bis 12 Jahre. Die ersten 200 Schuhe werden angenommen.