Anfahrt

Viele Möglichkeiten, den TIBARG gut zu erreichen!

Man erreicht uns bequem und schnell mit Bus und Bahn, dem eigenen Auto, dem Rad oder natürlich zu Fuß.

1. Mit dem Auto

Mit dem Auto erreicht man uns über den Straßenverlauf Friedrich-Ebert-Straße/Kollaustraße (B 447) oder den Garstedter Weg. Im direkten Umfeld des Tibarg stehen unseren autofahrenden Kunden und Besuchern über 1.000 Parkplätze zur Verfügung.

 

2. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U-Bahn Haltestelle Niendorf MarktDie U-Bahnstation Niendorf Markt liegt im Herzen der Einkaufsstraße und wird von der Linie U2 angefahren. Komfortabler geht es nicht!

Mit der U2 ist man in 20 Minuten vom Hauptbahnhof kommend auf dem Tibarg, Haltestelle Niendorf Markt. Darüber hinaus fahren sechs Buslinien – Metrobus 5, 23, 24, 191, 604, 623 – den Busbahnhof am Tibarg, Haltestelle Niendorf Markt eng getaktet an.

>>Hier geht es zum „Persönlicher Fahrplan des HVV“

3. Mit Car2Go

Screenshot einer Karte mit car2go MarkierungenCarsharing wird immer beliebter und auch in Hamburg gibt es zahlreiche Anbieter. Einer der größten Anbieter ist Car2Go. der Tibarg fällt komplett in das Einzugsgebiet von Car2Go.

>>Hier finden Sie weitere Informationen zu Car2Go

>>Hier finden Sie freie Car2Go Wagen am Tibarg

4. Mit dem Elektro-Auto

Am Tibarg können E-Autos tanken.

Elektro-Ladestation am Tibarg

Seit dem Jahr 2017 verfügt der Parkplatz am südlichen Tibarg – erreichbar vom Niendorfer Kirchenweg aus – über eine eigene Elektro-Ladestation für PKW. Damit können Sie auch mit Ihrem E-Auto entspannt den Tibarg besuchen.

>>Hier finden Sie weitere Informationen zu den Elektro-Ladestationen der Stadt Hamburg

5. Mit dem Leihrad

StadtRad Sation am Tibarg

StadtRad-Station Niendorf Markt

Seit dem jahr 2016 ist der Tibarg mit einer eigenen Station an das Hamburger StadtRad-Netz angeschlossen.  Damit lässt sich der Tibarg auch mit den roten Leihrädern der Stadt Hamburg komfortabel erreichen.

>> Hier finden Sie weitere Informationen zum StadtRad Hamburg

6. Mit dem eigenen Fahrrad

FahrradständerFür Fahrradfahrer stehen rund 450 Fahrradbügel für das sichere Abstellen der Räder auf dem Tibarg bereit.