Marketingmaßnahmen

Marketing

Marketingkonzept

Der Einkaufsstandort Tibarg steht in einem anspruchsvollen Wettbewerb nicht nur zu anderen Standorten in der unmittelbaren Nachbarschaft, sondern auch zum Einzelhandel im Umland, der Hamburger City und vor allem auch zum immer stärker werdenden Online-Handel. Umso wichtiger ist es, den Tibarg erfolgreich zu positionieren und entsprechende Marketingaktivitäten zur Verbesserung des Images, Steigerung von Kunden- und Besucherzahlen sowie für die Ansiedlung neuer und attraktiver Geschäfte zu unternehmen.

Das Marketing im Rahmen des BID Tibarg hat mit einem einheitlichen Außenauftritt des Einzelhandels- und Dienstleistungsstandortes, mit der umfangreichen Medienarbeit und der gezielten Platzierung von Anzeigen, dem umfassenden Veranstaltungsmanagement und dem Vertrieb von Standortfoldern und weiteren Image- und Informationsträgern sowie der Website www.tibarg.de und dem umfangreichen Facebook-Auftritt www.facebook.com/tibarg.vielfalt das Image des Tibarg in der Öffentlichkeit deutlich verbessert. Diese Maßnahmen sollen fortgeführt und ausgebaut werden.

Darüber hinaus möchte der BID Tibarg II beim Standortmarketing neue Wege gehen und die zunehmende Digitalisierung als Chance für den Tibarg nutzen. Die technischen Grundvoraussetzungen hat der BID Tibarg mit der Installation des FREE WLAN auf dem Tibarg sowie der sehr umfangreichen den heutigen Anforderungen entsprechenden modernen Internetpräsenz bereits geschaffen. Durch den BID Tibarg II sollen etwaige noch vorhandene Lücken in der WLAN-Abdeckung durch weitere Sender und Empfangsstationen geschlossen werden. Damit ist die Basis vorhanden, um mit dem BID Tibarg II den Standort digital und zeitgemäß aufzustellen und zu vermarkten. Die Entwicklung einer umfassenden Marketing- und Verkaufsplattform für den stationären Handel sowie die lokale Gastronomie und Dienstleistungsbranche – mit bspw. digitaler Verfügbarkeitsanzeige von Produkten, Reservierung von Produkten zur Abholung, digitalem Lageplan inkl. Navigation, digitalem Parkplatz- und Terminservice – soll hierbei das Ziel sein.

Weihnachtsbeleuchtung

Die Weihnachtsbeleuchtung ist insbesondere für den Einzelhandel ein wichtiges Thema, trägt eine attraktive Beleuchtung zur Weihnachtszeit doch ganz erheblich zur Attraktivität der Straße in der Weihnachtssaison bei. Die vom BID Tibarg I angeschaffte neue Weihnachtsbeleuchtung für den Tibarg soll vom BID Tibarg II übernommen und während der BID Laufzeit instandgehalten und jährlich montiert und demontiert werden.

© Copyright - Stadt + Handel City- und Standortmanagement BID GmbH / Aufgabenträger BID Tibarg II