Veranstaltungen

Die Bigband beim Waldsingen

Waldsingen am 06.12.2019

Waldsingen vor der Kirche am Niendorfer Markt

„Ihr Niendorfer, kommet, o kommet doch all!“ möchte man ein beliebtes Weihnachtslied umdichten, um alle herzlich einzuladen zum traditionellen Waldsingen am Freitag, den 6.12.2019 um 18 Uhr auf der Freifläche hinter der Kirche am Markt. Besonderer Anlass in diesem Jahr: Das Waldsingen gibt den Auftakt zum ersten romantischen Weihnachtsmarkt rund um die Niendorfer Barockkirche, der anlässlich des 250. Jubiläums der Kirche stattfindet. Von Freitagnachmittag über das gesamte 2. Adventswochenende bis Sonntag, den 8.12.2019, gibt es hier Leckereien, Kunsthandwerk und viel Programm.  Niendorfs Mitte, die Kirche am Markt, freut sich auf ein besonderes Waldsingen mit adventlichem Geburtstagsständchen von vielen Sängerinnen und Sängern. Achtung: Los geht es eine Stunde früher als sonst, das heißt um 18 Uhr. Jeder ist willkommen ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener, aus nah oder fern.

Das Waldsingen wird in diesem Jahr von der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., der Freiwilligen Feuerwehr

Dank Liederheften können alle mitsingen

Niendorf und der ev.-luth. Kirchengemeinde Niendorf organisiert. Treffpunkt ist um 18 Uhr hinter der Kirche am Markt. Dort haben sich die Profis dann schon eingespielt, um den Liederreigen kräftig zu unterstützen. Für die musikalische Begleitung sorgen der Posaunenchor und der Gospelchor ReJOYce von der Kirchengemeinde Niendorf sowie der Chor JazzAffair. Festliche Stimmung und ordentlich Motivation zum Mitsingen sind also garantiert. Moderiert wir die rund einstündige Veranstaltung von Pastor Daniel Birkner. Liederhefte gibt es vor Ort und ab Freitag den 29.11. a

uch schon zum Mitnehmen in folgenden Geschäften auf dem Tibarg: PHOTO PORST, Ruby Jane, Hörgeräte Zacho, Café Kuchenstund, Heudorfer Apotheke, Meine Niendorfer Apotheke und beim Niendorfer Wochenblatt. Besonders praktisch: Die Heudorfer Apotheke sponsert wieder kleine Taschenlampen.

Romantischer Weihnachtsmarkt rund um die Barockkirche – Glühwein, Leckereien und Programm

Vor oder nach dem Waldsingen bietet sich eine Tour auf dem ersten romantischen Weihnachtsmarkt rund um die Kirche am Markt an, der am Freitag, den 6.12.2019 ab 16 Uhr Premiere hat. Passend zum 6. Dezember kommt um 16 Uhr der Nikolaus, der auf einem Pferd den Tibarg entlang bis zur Kirche reiten wird. Besucherinnen und Besucher dürfen sich an drei Tagen auf Kunsthandwerk, Glühwein, Leckereien und ein vielfältiges Programm freuen. Um 17 Uhr startet es mit einer Nikolausandacht. Es folgt das Waldsingen von 18 bis 19 Uhr hinter der Kirche.

 

 

 

Tibarg Weihnachtsmarkt 2019

Ende November verwandelt sich die Fußgängerzone vor dem Tibarg Center bis zum Tibarg Süd wieder in ein nordisch – weihnachtliches Wunderland. Mit dem Duft von frischen Holzhackschnitzeln, Glühwein, Schmalzkuchen sowie gebrannten Mandeln vor den ländlichen Holzhütten und den glitzernd beleuchteten Tannen  versetzt er jeden Besucher sofort in hyggelige Weihnachtsstimmung.

Nordische Weihnachten auf dem Tibarg

Tibarg Center Tipi Lounge

“Hygge“, der Begriff bedeutet für die Dänen, so etwas wie Gemütlichkeit. Aber “Hygge”  ist auch Heimeligkeit, Lebenszufriedenheit und Geborgenheit.  Mit den vielen kleinen teils schwedenroten Holzhäusern, den großen warm leuchtenden Tipi-Zelten, dem Tannenschmuck, kleinen Lichtern, sowie Glühwein, Schokolade, handgemachten Accessoires und vielem mehr, sind die meisten Zutaten für ein „hyggeliges“ Lebensgefühl auf dem Nordischen Weihnachtsmarkt am Tibarg gegeben!

Rings um den wunderschönen großen und mit unzähligen Lichtern weithin leuchtenden Weihnachtsbaum reihen sich urige Holzhütten und die großen nordischen Tipi-Zelte. In einem befindet sich die „Tipi-Lounge“, das ist DER Treffpunkt, für gemütliche Abende in großer Runde mit Familie oder Arbeitskollegen, um köstliches Essen und Getränke gemeinsam zu genießen.

Von dort zieht sich eine Reihe mit vielen kleinen Holzhütten die Fußgängerzone hinauf, in denen Kunsthandwerker und andere Anbieter allerlei Schönes, Nützliches, Handgemachtes und Besonderes präsentieren, dass das Leben „hyggelig“ macht. Hier finden die Besucher Mineralien, Kaschmir Schals, original Herrnhuter Sterne, Socken, hochwertige Strickwaren, Schmuck oder sogar Taschen, Kissen aus unters

Der Tibarg im Lichterglanz

Weihnachtlicher Tibarg

chiedlichen Materialien und jede Menge weiterer Geschenkideen. Den Weihnachtsbaum für das eigene Wohnzimmer gibt es hier selbstverständlich auch gleich zu kaufen. In diesem Jahr ganz neu dabei und ein „mast have“ für Probierfreudige: Der „Hamburger Winter“ in Flaschen! Ein alkoholhaltiges Heißgetränk aus naturtrübem Apfel-Direktsaft mit Wodka und einer geheimen Gewürzmischung!!!

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch in großer Auswahl gesorgt. Es gibt deftiges, wie köstliche Kartoffel-Puffer, Burgunder Braten, Germknödel, herzhafte Buchweizen Crêpes  und Thüringer Bratwurst, aber auch süßes, in Form von Crêpes, Schmalzkuchen sowie Nüssen und gebrannten Mandeln. DAS Vorweihnachtsgetränk: GLÜHWEIN – gibt es in vielen verschiedenen Sorten, mit und ohne Alkohol. In der Schwedenhütte wird natürlich der leckere Schwedenpunsch angeboten. In der im letzten Jahr neu aufgebauten Weihnachtsschenke, gibt es verschiedene Kakaospezialitäten, Rose-Glühwein, Amaretto-Kirsch-Glühwein und einen „Winter-Jack“, das ist weißer Glühwein mit Apfel, der selbst eisige Gemüter auftauen lässt.  Alles natürlich im Pfandbecher, das versteht sich ja von selbst!

Von allen Giebel verbreiten die vielen weihnachtlichen Herrnhuter Sterne ihr warmes Licht und über der großen Außenfläche funkelt sogar eine riesige Discokugel mit den Sternen um die Wette, während die öffentliche Weihnachtsparty darunter „Aprés-Ski-Feeling“ garantiert. Die massenhaften frischen Holzhackschnitzel auf dem Boden sorgen dafür, dass die Füße der Besucher trocken und warm bleiben.

Die zwei Selfie-Sets vom letzten Jahr werden natürlich auch nicht fehlen. Unter dem Bogen mit Mistelzweigen wird das „Fest der Liebe“ sprichwörtlich mit einem Kuss gefeiert!  So können zwei oder mehr Menschen das schöne Vorweihnachtserlebnis mit einem tollen Selfie für immer festhalten. Für alle Kinder und die, die es immer noch sind, gibt es einen kleinen Weihnachtswald in dem sich viele Tiere verstecken. Dort bietet sich die Gelegenheit,  für weihnachtliche Selfies mit dem Lieblings-Waldtier. Am besten gleich „hochladen“ und  „teilen“, damit alle Freunde gleich informiert sind.

Tibarg Weihnachtsmarkt mit Bastel-Hütte

Bastel-Hütte mit Kinderbetreuung

In diesem Jahr haben die Kinder wieder viel Platz, denn die Bastel-Hütte ist im letzten Jahr schon viel größer geworden. Wo können dort viele Kids unter fachkundiger Anleitung  schöne Geschenke für Mama, Papa, Geschwister oder Großeltern zu Weihnachten basteln oder in der Plätzchenbäckerei mithelfen. Dabei werden die Kleinen kostenlos von ausgebildeten Erziehern betreut. Sie passen an den Werktagen und am Wochenende auf die Kinder auf, während die Eltern in aller Ruhe über den Weihnachtsmarkt bummeln oder das Tibarg-Center nach Weihnachtsgeschenken durchstöbern können.

Die nostalgischen Kinderkarussells drehen mit den Kindern fröhlich ihre Runden und die Krippe mit den fast lebensgroßen Figuren, Maria und Joseph mit dem Jesus-Kind und den Tieren, lassen nicht nur kleine Leute staunen.

Dieser ganz spezielle Weihnachtsmarkt, mit einer echten lebenden Tanne, die jedes Jahr höher und schöner wird, sowie den riesigen Tipi-Zelten, den roten und braunen Holzhütten, ist eine ganz besondere Attraktion unter den Weihnachtsmärkten,  nordisch durch und durch, denn hier wird „Hygge“ gelebt.

Öffnungszeiten:

Vom 28. November bis 24. Dezember 2019, täglich von 11 bis 21 Uhr und am 24. Dezember von 11 bis 13 Uhr

Die Tibarg Center Tipi-Lounge ist von Donnerstag bis Samstag sogar bis 22 Uhr geöffnet.

Die Bastel-Hütte betreut Kinder an Werktagen von 15 bis 18 Uhr und am Wochenende von 11 bis 18 Uhr.

Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e. V. und des Tibarg-Centers

Bei der Wunschzettel-Aktion hängen die Wünsche der Kinder in den Schaufenstern

Wunschzettel Aktion für benachteiligte Kinder

Wunschzettel-Aktion für benachteiligte Kinder

Werden Sie ein Wunscherfüller!

Die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V. möchte zusammen mit dem Tibarg Center und der Heudorfer Apotheke auch in diesem Jahr die Wünsche von Kindern aus benachteiligten Familien wahr werden lassen und benötigt dazu eure Unterstützung.

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Besucher des Tibarg ein großes Herz haben, wenn es darum geht, sozial benachteiligten Kindern aus der Nachbarschaft eine schöne Weihnacht zu bescheren; die rund 150 Kinderwünsche, die jedes Jahr über die örtlichen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Familienförderung ermittelt wurden, konnten jedes Mal erfüllt werden.

Wie auch im letzten Jahr hängen die Wunschzettel mit den jeweiligen Herzenswünschen der Kinder vom 28.11.- 14.12. in den Schaufenstern von „Meine Niendorfer Apotheke“ am oberen Tibarg sowie in der „Heudorfer Apotheke“; die Wünsche der Kinder betragen maximal 25 Euro.

Jeder, der diesen Kindern zu Weihnachten eine Freude machen möchte, kann sich einen oder auch mehrere der Wunschzettel mitnehmen, das Gewünschte besorgen und das Päckchen bis spätestens zum 16. Dezember wieder in den Apotheken abgeben; und so ein Wunscherfüller werden. Über Hilfsorganisationen werden die Geschenke dann rechtzeitig zum Fest an die Kinder weitergegeben.

Helfen Sie uns auch in diesem Jahr wieder, den Glauben an die Weihnacht, in alle Niendorfer Familien zu tragen. Werden Sie ein Wunscherfüller!!

 

Nikolaus Tibarg

Nikolausstiefel Aktion 2019

Gefüllte Nikolausstiefel

Ostereier….. Nein Nikolaus-Stiefel suchen!!!

Auch in diesem Jahr kommt der Nikolaus für eine Sonderschicht auf den Tibarg um den Kindern eine Freude zu machen. Doch hier bei uns reicht es nicht aus seine Stiefel blitzblank zu putzen und dann wieder an einer zentralen Stelle abzuholen, nein, die Kleinen müssen ihre Schuhe in den Schaufenstern der Geschäfte am Tibarg selber suchen.

Kinder aus Niendorf und Umgebung können ihre sauberen Stiefel vom 18.11.-30.11. bei der „Kindertanzschule Hamburg – Kinderwerk“ (Tibarg 56. Direkt ggü. der Anlieferung vom Tibarg Center) abgeben. Die Abgabezeiten sind Mo.-Fr. jeweils 15-18 Uhr und Sa. von 10-12 Uhr. Von dort aus werden die Stiefel an den Nikolaus weitergeleitet, der diese bis obenhin mit vielen süßen Überraschungen füllt.

Nikolausstiefel in den Schaufenstern

Vom 06. – 10. Dezember können die Kinder mit Unterstützung der Eltern, ihre Stiefel in den Schaufenstern der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., die den Nikolaus bei seiner Aktion tatkräftig unterstützen, suchen.

Ist der Stiefel gefunden worden, einfach an den Einzelhändler wenden und das passende Gegenstück sowie den bei der Abgabe ausgehändigten Eigentumsnachweis vorzeigen.

Keine Angst! Keiner muss ohne seinen Schuh wieder nach Hause gehen. Das Team der Kindertanzschule hilft gerne bei der Suche.

Teilnehmen können alle Kinder bis 10 Jahre. Die ersten 200 Schuhe werden angenommen.

 

 

Schöne Blumen von Blumen Rühmann

50jähriges Jubiläum Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V.

Wir haben allen Grund zu Feiern!!!

Die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V. (AGT) – der freiwillige Zusammenschluss von Gewerbetreibenden, Dienstleistern, Ärzten und Grundeigentümern am Tibarg – feiert in diesem Monat ihr 50jähriges Bestehen. Seit 1969 kümmert sich die AGT darum, den Tibarg attraktiv und lebenswert zu gestalten. Vieles, was den Besuchern selbstverständlich erscheint, wäre ohne das Engagement und die finanzielle Unterstützung der Mitglieder nicht realisiert worden. So sorgen wir für Großereignisse auf dem Tibarg  – was wäre der Tibarg ohne sein Tibargfest oder den vierwöchigen Weihnachtsmarkt? –  und nehmen Einfluss auf behördliche Planungen und Vorhaben.

Und weil wir allen Grund zum Feiern haben, tun wir das auch gebührend und laden alle Tibarg Besucher herzlich ein mitzufeiern.

Los geht´s am 21.10. In den beiden Jubiläumswochen (21.10.-3.11.) haben unsere Mitglieder viele tolle Angebote und besondere Aktionen für die Kunden vorbereitet.

Sehen Sie hier die verschiedenen Aktionen der AGT-Mitglieder: AGT Jubiläumsaktionen

Und am Sonnabend den 26.10. wird dann mit Pauken und Trompeten auf dem Tibarg gefeiert.

Carolin Bremer-Meissner (Inhaberin Café Eat&Sweet/ AGT-Vorstandsvorsitzende) und Laura Lippold (Inhaberin Kinderwerk Hamburg – Kindertanzschule) lassen es sich nicht nehmen zu dem besonderen Anlass etwas einmaliges und erstmaliges auf dem Tibarg zu veranstalten. Über 70 Kinder im Alter von 6-12 Jahren werden am 26.10.2019 mit einem Kinder-Tanz-Fest-Umzug die Gäste des Tibargs erfreuen und den Tibarg mit viel Musik hinauf und wieder hinunter tanzen. Start ist für die Kids um 11 Uhr vor dem Tibarg Center. Auch „Tibi“-das Tibarg Center Maskottchen wird mit dabei sein und sein Tanzbein mit den Kindern schwingen.

Wir würden uns freuen, wenn ganz viele Tibarg Besucher den Kids Spalier stehen würden und mitfeiern! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Leckere Tropfen

Bauernmarkt & Weinfest vom 27.-29. September 2019

 

Genuss im Weindorf

Leckere Köstlichkeiten beim Weinfest

Die gesamte Niendorfer Einkaufsmeile verwandelt sich vom 27.-29. September wieder in eine herbstliche Marktmeile – gekrönt vom verkaufsoffenen Sonntag am 29. September von 13.00 – 18.00 Uhr. Wir freuen uns auf ein umfangreiches gastronomisches Angebot und zahlreiche Highlights für Groß und Klein.

Besonders gesellig wird es an dem Festwochenende im kleinen Weindorf vor dem Tibarg Center. Winzer und Weinhändler präsentieren ihre besten Tropfen und passend dazu gibt es Flammkuchen, Käsevariationen und weitere Köstlichkeiten. Ab den späten Nachmittagen sorgen dann verschiedene Bands für gesellige Stimmung im Weindorf. Rund um den Dorfplatz präsentiert sich der Bauernmarkt in seiner vollen Pracht und wird mit einer großen Strohhüpfburg sowie Ziegen, Schafen und Gänsen vor allem die kleinen Gäste begeistern.

Postkutschenfahrten

Mit der gelben Postkutsche rund um den Tibarg

Und auch am oberen Tibarg (Nähe ZOB) lohnt sich am Samstag und Sonntag ein Besuch. Denn von hier aus startet die große gelbe Postkutsche mit den Rheinisch Westfälischen Kaltblütern Flicka, Zeus und Felix zu ihren 15minütigen Rundfahrten rund um den Tibarg. Zudem wird für Kinder ein Trettraktor-Parcours aufgebaut, bei dem die Kleinen um Heuballen kurven und dabei Obst und Gemüse aufsammeln können.

Freuen Sie sich mit uns auf ein herbstlich buntes und geselliges Miteinander auf dem Tibarg.

Unsere Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag: 11.00 – 23.00 Uhr und am Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr

 

Ein Foto eines indischen Foodtrucks auf dem Tibarg Foodtruck Festivals 2016 in Hamburg-Niendorf

Streetfood-Market am 31. August 2019

Das Tibarg Foodtruck Festival 2016

Tibarg Foodtruck-Market

Leckeres Essen, entspannte Leute, coole Musik und all das unter freiem Himmel gibt es am 31. August auf dem Tibarg in Hamburg-Niendorf. Dann steigt nämlich der vierte Streetfood-Market mit Handmademarkt mit vielen Köstlichkeiten zum Probieren und zum Stöbern.

Von 11 bis 19 Uhr verwandelt sich der Tibarg in ein Meer aus leckeren Gerüchen, sanften Klängen und kulinarischen Leckereien. Egal ob frische Burger, vegane Süßkartoffelpommes oder experimentelle Kost wie Sushi-Burritos – der Streetfood-Market bietet für jeden Geschmack etwas und vor allem für jeden Gast etwas Neues zum Ausprobieren. Die Besucher haben die freie Auswahl.

Der Trend „Streetfood“ aus den USA hat sich in den vergangenen Jahren auch hier bei uns in Deutschland durchgesetzt. Die Essenswagen, die mit ihrem kulinarischen und abwechslungsreichen Angebot vielerorts Mittagspausen versüßen, haben auch bei Festivals wie dem Streetfood-Market auf dem Tibarg eine begeisterte Anhängerschaft gefunden. Streetfood ist in und vielfältig lecker.

Auf folgende Foodtrucks und Streetfoodstände dürft ihr euch freuen: Hackbaron, Holsteiner, Vincent Vegan, Subu Sushi Burrito, Golden Monkey, Frau Dr. Schne

Das Foto zeigt die drei Musiker von Karlson bei ihrem Auftritt auf dem Tibarg Foodtruck Festival 2016 in Hamburg-Niendorf

Loungemusik vom Feinsten

iders Grilled Cheese Wonderland, Barts Frying Dutchman, Street Gourmet, Andersons Brazil Food, Curry it up, und Frozen Yoghurt. Craft Beer gibt es von Circle8brewery.

Musikalisch untermalt wird der Tag von den Singer-Songwritern Van Deyk, Lukas Droese, Meiko, Nick Hohepa und Treptow aus Berlin.

Zwischen 11 und 19 Uhr kann aber nicht nur in entspannter Atmosphäre lecker gegessen werden, auch der Handmademarkt lockt mit kreativer Handwerkskunst. Designer, Künstler und Kreative präsentieren sich mit ausgefallenen Accessoires, Schmuck, Taschen, Schuhen, Kindersachen, Deko, Stoffen, Kleinmöbeln oder Printings.

Und damit Mamis und Papis sich ein paar schöne Minuten für sich gönnen können, organisieren wir ein Kinderprogramm. Die Kindertanzschule Kinderwerk Hamburg verwandelt die Kleinen in farbenprächtige Wesen und mit dem Café Eat & Sweet können wieder Cupcakes kreiert werden.

Am 31. August um 11 Uhr geht es los auf dem Tibarg in Niendorf. Guten Appetit!

 

 

 

Das Foto zeigt ein altes Polizeiauto bei der Autoschau am Tibarg im Jahr 2016

Autoschau Tibarg 25. Mai 2019

Anfassen, Einsteigen, Probesitzen – am Sa. 25. Mai warten 100 Neuwagen in HH-Niendorf

Zunehmende Digitalisierung, höhere Ansprüche an die Sicherheit und die wachsende Bedeutung von Nachhaltigkeit sind aktuelle Trends der Automobilbranche. Und die werden natürlich auch auf der 37. Autoschau auf dem Tibarg in Hamburg Niendorf vorgestellt.

Das Foto zeigt ein Renault-Mobil bei der Tibarg Autoschau 2016 in Hamburg-Niendorf

Renault-Mobil

Mit ihren aktuellen Modellen fahren bekannte Autohäuser am Sonnabend, 25. Mai, wieder groß auf und präsentieren automobile Neuheiten. Mit von der Partie auf der größten Automesse der Region sind natürlich auch wieder die beliebtesten Bestseller. Angesagte Familien-SUV, kleine City-Flitzer, schnittige Motorräder, PS-starke Sportwagen oder geräumige Wohnmobile verwandeln Niendorfs beliebte Einkaufsstraße wieder in eine große Fahrzeugmeile, die für jede Zielgruppe etwas im Angebot hat. Anfassen, einsteigen und ausprobieren sind bei den rund 100 Neufahrzeugen natürlich ausdrücklich erlaubt.

Der ADAC Übungssimulator bei der Tibarg Autoschau 2016 in Hamburg-Niendorf am Tibarg

ADAC Überschlagsimulator

Für den besonderen Hingucker sorgen zwei automobile Berühmtheiten: Die Nachbauten der Filmautos aus „Knight Rider“ und „Zurück in die Zukunft“ kommen ins Tibarg Center.  Automobile Schätzchen vergangener Tage gibt es bei der Oldtimerschau zu bestaunen.

Feuerwehr und Polizei sind mit dabei, wobei die Polizei diesmal viel Interessantes für ältere Verkehrsteilnehmer mitbringen will.

Die Lütten können sich wieder auf Ballonkünstler Tommy und einen Go-Kart-Parcours freuen. Ein Gewinnspiel mit tollen Preisen rundet das Familienevent ab.

Das ausführliche Programm wird demnächst im Niendorfer Wochenblatt und auf www.nie-wo.de vorgestellt.

 

 

Kinderflohmarkt auf dem Tibarg

Der beliebte Kinderflohmarkt auf dem Tibarg startet wieder.

Kinderflohmarkt immer Sonnabends

Mit Beginn der warmen Jahreszeit können Kinder wieder jeden Sonnabend auf dem Tibarg zu kleinen Flohmarkthändlern werden. Der beliebte Flohmarkt in bester Lage rund um den Dorfplatz am Tibarg beginnt ab Sonnabend 27. April. Während der gesamten Sommersaison (außer beim Tibargfest am 1. Juni sowie Bauernmarkt & Weinfest am 28. Sept.), bis Sonnabend 26. Oktober, dürfen aussortiertes Spielzeug, Bücher und Kleidungsstücke jeweils zwischen 9 und 14 Uhr feilgeboten werden.

Organisiert wird der Flohmarkt von der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., dem Tibarg Center und der Deutschen Bank. Kinder, die einen Flohmarktstand reservieren möchten, können sich in der Woche vor dem jeweiligen Flohmarkttag in der Filiale der Deutschen Bank am Tibarg 32 anmelden. Die Standgebühr beträgt einen Euro und kommt einem guten Zweck, zum Beispiel benachteiligten Kindern aus dem Stadtteil, zugute. Während des Flohmarktes sollte für mögliche Kontrollen der Organisatoren eine Kopie des Anmeldescheins mitgebracht werden.

 

Tibarg Handmademarkt am 31.08.2019

Tibarg Streetfood Market mit Handmademarkt am Samstag, den 31. August von 11-19 Uhr.

Schöne Dinge auf dem Handmademarkt

Selbstgemachtes auf dem Handmademarkt

Im Rahmen des 4. Tibarg Streetfood Markets am 31. August 2019 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Café Eat & Sweet wieder einen Handmademarkt mit Designern, Künstlern und Kreativen.

Ihr seid selbst künstlerisch und kreativ aktiv und stellt ganz besondere Produkte wie z.B. Accessoires, Schmuck, Objekte, Taschen, Schuhe, Kindersachen, Deko, Stoffe, Wohn-Dekoration, Papeterie, Kleinmöbel, Printings oder Handmade-Food & Drinks wie Chutneys, Marmeladen und Öle selber her, dann seid als Aussteller auf unserem Handmademarkt dabei.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung mit einer Kurzbeschreibung eurer Arbeiten mit ein bis zwei schönen Fotos per Mail an: info@tibarg.de.

Die Kosten für einen Meter Stand betragen 17 Euro.