TibART “Kunst im Schaufenster” vom 8.-21.11.20

Der Tibarg wird in diesem Jahr zum dritten Mal zu einer großen offenen Galerie. Im Rahmen der TibART-Schaufensterausstellung stellen rund 40 internationale Künstler*innen vom 8.-21.11. in den Schaufenstern der Geschäfte am Tibarg und im Tibarg Center ihre Werke aus und setzen ein künstlerisches Zeichen für ein friedliches, buntes und vielfältiges Miteinander.

Begleitet wird die zweiwöchige Schaufensterausstellung von einem Gewinnspiel.

Machen Sie einen Rundgang durch die Ausstellung und beantworten Sie uns folgende drei Fragen:

  1. Von welchem Künstler ist das im Schaufenster von Ruby Jane platzierte Werk?
  2. Wie viele Bilder sind im Schaufenster von “Meine Niendorfer Apotheke” zu sehen?
  3. Wie viele verschiedene Künstler stellen auf der Fläche von “Hello Pop Up” im Tibarg Center ihre Werke aus?

Seien Sie dabei und gewinnen Sie einen von sechs Shopping-Gutscheinen vom Tibarg Center jeweils im Wert von 100 Euro. Einfach bis zum 27.11.20 die drei Fragen beantworten und an die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V. per Mail (info@tibarg.de) oder auf dem Postweg (Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., Tibarg 21, 22459 Hamburg) verschicken. Die Teilnahmebedingungen finden sich unten auf dieser Seite.

In folgenden Geschäften sind die Werke der Künstler*innen zu sehen (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken):

TibART Kunst im Schaufenster – Die Künstler stellen sich vor

Ane Ludwig

Ariane Hessenius

Intuitiv und emotional malt Ariane Hessenius vom ersten Pinselstrich bis zum fertigen Werk. Ihre Bilder sind ein Abbild der Natur und zweifelsfrei als solche interpretierbar. Weitere Informationen unter:  www.art-of-hessenius.de.

Bärbel Fleischer

Birgit Weidner

Vieles hab ich vergessen, doch nicht die Erinnerung an das Blau und das Gelb, das Rot und das Grün des leuchtenden Sommers.  Weisheit aus China

Britta Seipt

„Kunst ist für mich Inspiration, Lebensinhalt und perfekte Entspannung. Sie bietet die Möglichkeit unsere Welt immer wieder neu aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, zu entdecken und zu erleben.“

Christian-Frieder Oschatz

Mein Motto:  Male, hab Freude und hilf damit Kindern in Not! Eine “WinWin” Situation!

Dennis Traufetter

Mein Motto: Kunst ist wie die Verzerrung der eigenen Realität.

Doris Brinkschröder

Mein Motto: Hoch im Norden.

Evi Depping

Franklin Hollander

Das Motto: Aus der Nähe_Blütengeheimnisse

Sehen Sie genau hin. Näher. Noch näher. So nah, so faszinierend, so geheimnisvoll haben Sie Blumen noch nie gesehen. Jede Blüte ein Kunstwerk. Dem scheinbar Bekannten eine neue Facette geben – mit „Innenleben“ bietet der renommierte Hamburger Fotograf Franklin Hollander einzigartige Einblicke in die Vielfalt und Komplexität der Natur. Wahre Schönheit liegt eben im Detail.

Gundula Schramm

Mich fasziniert am Malen die Suche und das Entdecken des Bildausdrucks durch Komposition, Struktur und Farbe. Vieles will in der Malerei ausprobiert und auch wieder verworfen werden bis es gelingt.

Heike Spiekermann

Motto meiner Arbeiten: FarbFormen.

Helena Rauova

Jan Adam

Janina Meyer

Zeichnen und Malen waren immer ein Teil von mir, denn es ist meine größte Leidenschaft meine Gefühle durch meine Bilder aus zu drücken.

Mein Motto:“ Be prepared to surviving tomorrow.“

Jenny Stiller

In meiner Freizeit gehe ich meinem Hobby, dem Malen nach. Ich belege immer wieder gerne Kurse an der Volkshochschule und in anderen Malschulen oder nehme an Malreisen teil.

Malen ist meine Leidenschaft.

Jürgen von Rahden

Motto: In dunklen Tagen das Leuchtende suchen.

Klaus Keller

Malen ist schon seit frühester Jugend mein ” Steckenpferd “, wobei ich mich nicht in nur einem Stil ” verliere ” sondern unterschiedlichste Materialien und Techniken anwende, um etwas interessantes, anstoßendes, lustig oder trauriges und schönes sichtbar zu machen.

 

Laura Sierk

Mein Motto lautet: Das Leben ist ein Fest.

Maik Christlieb

Ein Satz zu dem Bild: “Wir sind alle komische Vögel, verlier nicht deine Federn!”

Maren Badke

Mein Motto: Hamburg – Mein Heimathafen.

Marieke Mittelbach

“Geboren an der Nordseezieht es mich in meinen Bildern wie im Leben immer wieder ans Meer: Weite spüren, zur Ruhe finden, den Kopf frei kriegen, entstehen lassen, loslassen…

“Das Meer ist keine Landschaft, es ist das Erlebnis der Ewigkeit” Thomas Mann

Meike Gaffron

Ich bin mit Leidenschaft Künstlerin, Aquarell und Acryl.

Michael Dietrich

Meine Bilder stecken voller Geschichten, die sich am besten bei einem Glas Rotwein und ein bisschen Zeit entdecken lassen.

Michaela Baltrusch

Mein Motto für das Bild: Stillstand ist Rückschritt.

Mohammad Al Youssef

Wenn ich meiner Kunst nachgehe, dann fühle ich Ruhe und Frieden in meinen Leben. Das Laute, das Chaos und das Wirrwarr von draußen verstummt und ich fühle um mich herum eine Ausgeglichenheit und Gelassenheit. Oft zeichne ich stundenlang und vergesse die Zeit, lebe in dem Moment und nur mit den Figuren die ich zeichne oder male.

Nicole Fischer

In meinen Arbeiten steht der menschliche Körper im Focus. Besonders die Portrait- u. Aktmalerei hat es mir angetan. Meine Werke sind geprägt von ausdrucksvollen, kräftige Farben und Formen.

Renate Langbein

Sabine Inselmann

Die Künstlerin schafft Himmelslinien und Horizonte unterschiedlichster Facetten, wobei Sie jedwedes Material als Medium einzusetzen versucht um in ihren meist abstrakten Landschaften Tiefe und Weite zu erwirken.

Mein Motto: “Träume dich zum Horizont und wenn du dort ankommst, kannst du weiter blicken.”

www.insel-art.de

Susann Behnken

Eine neue Leinwand ist für mich jedesmal die Chance etwas zu suchen und neu zu entdecken.

Das Ergebnis ist of eine Liebeserklärung des Abbildes, am liebsten in meiner eigenen Farbwelt.

www.susann-behnken.de

Suzanne Jahncke-Vent

Vergangenheit und Gegenwart gehen in den als Direktdruck unter Acrylglas präsentierten Arbeiten eine fremd anmutende Symbiose ein. „Hamburg – surreal views“ bietet einen anderen und vielschichtigen Blick auf die Hansestadt.

Tewes Gragert

Mein Motto: Alles findet statt im Auge des Betrachters.

Thomas Hytrek

Mein Motto ist  “Fantasie ist für mich grenzenlos. Erlaubt ist alles, was gefällt.

Ob Landschaft, Tiere, Pflanzen und Figuren.

Der Mix machts. Und die Farbe, natürlich”.

Ute Böhm

Mein Motto: BONJOUR COULEUR – Lust auf Farbe brachte Lust aufs Malen

Werner Eix

Ich bezeichne meinen Malstil als realistisch aber auch impressionistisch. Ich versuche, auf einer weitgehend realistischen Basis Lichteffekte und Schattenpartien vor allem in den Landschaften u.a. auch in Spachteltechnik heraus zu arbeiten, um einen besonders plastischen, dreidimensionalen Eindruck entstehen zu lassen.

Wolfgang Fluhr

Wahre Momente – mit der Kamera selbst eingefangen, mit Farbe auf Leinwand gemalt und damit den Reiz des Besonderen festgehalten: das zeigen die Arbeiten des Schnelsen – Niendorfer Malers Wolfgang Fluhr. Fotorealistisch dargestellt, lassen seine Bilder dennoch Platz für besondere Stimmungen.

Wolfgang von Eyb

Mein Motto: Farbe ins Leben bringen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der/die Teilnehmerin die hier genannten Teilnahmebedingungen. Informationen zur Erhebung und Verwendung der Daten finden sich in der Datenschutzerklärung.

  1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Werbegemeinschaft Tibarg Center GbR, Tibarg 41, 22459 Hamburg und die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., Tibarg 21, 22459 Hamburg.
  2. Die Teilnahmemöglichkeit an der genannten Aktion beginnt am 08.11.2020 13:00 Uhr und endet am 27.11.2020 um 18.00 Uhr. Teilnimmt derjenige, der die jeweiligen Aufgaben und Bedingungen der Teilnahme erfüllt.
  3. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich.
  4. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  5. Mitarbeiter der Werbegemeinschaft Tibarg Center GbR und deren Angehörige und Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e. V. sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
  6. Der Gewinn umfasst 6 Pakete bestehend aus je einem Gutschein à 100 EURO.
  7. Der Gewinn wird unter allen teilnehmenden Personen verlost, die an dem Gewinnspielt im Rahmen der Veranstaltung „TibART“ teilgenommen haben.
  8. Unter allen Einsendungen werden die Gewinner per Zufallsprinzip ermittelt und per E-Mail oder mittels seiner/ihrer Postadresse benachrichtigt.
  9. Die Gewinner werden in der Woche 30.11. ausgelost und per Mail oder per Post benachrichtigt.
  10. Der Gewinner muss den Gewinn innerhalb von 2 Wochen nach Benachrichtigung persönlich im Center Management des Tibarg Center abholen (Mo-Fr von 9-18 Uhr, Sa von 9-14 Uhr). Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Meldet sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb der angegebenen Frist, verfällt der Anspruch.
  11. Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die von ihm angegebenen Daten im Auftrag der Werbegemeinschaft Tibarg Center GbR und der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., Tibarg 21, 22459 Hamburg für die Dauer der Aktion gespeichert und weiterverarbeitet werden. Nach endgültiger Abwicklung der Aktion werden die im Rahmen dieses Gewinnspiels angegebenen Daten gelöscht.
  12. Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht getauscht und nicht in bar ausgezahlt werden.
  13. Die Werbegemeinschaft Tibarg Center GbR und die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., Tibarg 21, 22459 Hamburg sind berechtigt, Änderungen am Gewinn vorzunehmen. In diesem Fall erhält der Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn.
  14. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  15. Die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste oder sonstige Dienstleister ist nicht zulässig.
  16. Die Werbegemeinschaft Tibarg Center GbR und die Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., Tibarg 21, 22459 Hamburg behalten sich das Recht vor, Teilnehmer bei dem Verdacht auf Manipulationen ohne Angabe von Gründen von dem Gewinnspiel auszuschließen. Handelt es sich dabei um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden; ein bereits ausgelieferter Gewinn kann zurückgefordert werden.
  17. Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln davon unberührt. Für das Nutzungsverhältnis zwischen dem Teilnehmer und der Werbegemeinschaft Tibarg Center GbR und der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., Tibarg 21, 22459 Hamburg gilt deutsches Recht.