Beiträge

Weihnachtsbäume zu verschenken

Wer an Heiligabend noch baumlos ist, kann sich seine Lieblingstanne vom Niendorfer Weihnachtsmarkt am Montag den 24. Dezember einfach mit nach Hause nehmen.

Anstatt die zu Dekorationszwecken aufgestellten Bäume entlang des gesamten Tibarg wie in der Vergangenheit zu entsorgen, werden diese in diesem Jahr verschenkt. Ab Heiligabend können sämtliche an den Laternenpfeilern angebrachten der insgesamt 240 Tannen einfach mitgenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wohl aber ein entsprechendes Werkzeug, zum Beispiel ein Seitenschneider, um den Kabelbinder zu lösen, mit denen die Tannen befestigt sind. Zusätzlich darf auch der Rindenmulch an den Glühweinständen ab Montag, 24. Dezember, kostenlos „eingesackt“ werden.