Beiträge

Kinderflohmarkt auf dem Tibarg

Der beliebte Kinderflohmarkt auf dem Tibarg startet wieder.

Kinderflohmarkt immer Sonnabends

Nach einer langen Zeit der Zwangspause, können die Kinder nun endlich wieder jeden Sonnabend auf dem Tibarg zu kleinen Flohmarkthändlern werden. Der beliebte Flohmarkt in bester Lage rund um den Dorfplatz am Tibarg beginnt ab Sonnabend 03.07.2021. Während der gesamten Sommersaison (außer beim Spätsommerfest am 3. September), bis Sonnabend 23. Oktober, dürfen aussortiertes Spielzeug, Bücher und Kleidungsstücke jeweils zwischen 9 und 14 Uhr feilgeboten werden.

Organisiert wird der Flohmarkt von der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., dem Tibarg Center und der Deutschen Bank. Kinder, die einen Flohmarktstand reservieren möchten, können sich in der Woche vor dem jeweiligen Flohmarkttag in der Filiale der Deutschen Bank am Tibarg 32 anmelden. Die Standgebühr beträgt einen Euro und kommt einem guten Zweck, zum Beispiel benachteiligten Kindern aus dem Stadtteil, zugute. Während des Flohmarktes sollte für mögliche Kontrollen der Organisatoren eine Kopie des Anmeldescheins mitgebracht werden.

 

Kinderflohmarkt auf dem Tibarg

Der beliebte Kinderflohmarkt auf dem Tibarg startet wieder.

Kinderflohmarkt immer Sonnabends

Mit Beginn der warmen Jahreszeit können Kinder wieder jeden Sonnabend auf dem Tibarg zu kleinen Flohmarkthändlern werden. Der beliebte Flohmarkt in bester Lage rund um den Dorfplatz am Tibarg beginnt ab Sonnabend 27. April. Während der gesamten Sommersaison (außer beim Tibargfest am 1. Juni sowie Bauernmarkt & Weinfest am 28. Sept.), bis Sonnabend 26. Oktober, dürfen aussortiertes Spielzeug, Bücher und Kleidungsstücke jeweils zwischen 9 und 14 Uhr feilgeboten werden.

Organisiert wird der Flohmarkt von der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., dem Tibarg Center und der Deutschen Bank. Kinder, die einen Flohmarktstand reservieren möchten, können sich in der Woche vor dem jeweiligen Flohmarkttag in der Filiale der Deutschen Bank am Tibarg 32 anmelden. Die Standgebühr beträgt einen Euro und kommt einem guten Zweck, zum Beispiel benachteiligten Kindern aus dem Stadtteil, zugute. Während des Flohmarktes sollte für mögliche Kontrollen der Organisatoren eine Kopie des Anmeldescheins mitgebracht werden.