Die Weihnachtszeit ist Bastelzeit und zeigt uns, wie kreativ und (Corona-)unbekümmert die Kleinsten sind. Dies dachte sich auch das Quartiersmanagement und lud die Kinder aus Niendorf dazu ein, die Tannen auf dem Tibarg in Weihnachtsbäume zu verwandeln.

So bastelten über 200 Niendorfer Kinder drauf los und zauberten mit ihren Engeln, Tannenbäumen,  Kugeln, “Hand-Rudolphs”, Glocken, Lollies, Sternen und vielen weiteren Kunstwerken charmante und einzigartige Weihnachtsbäume auf den Tibarg.

Danke, liebe Kinder, für den ganz besonderen Weihnachtsglanz!