Nikolausstiefel suchen am Tibarg

Auch in diesem Jahr kommt der Nikolaus für eine Sonderschicht auf den Tibarg, um den Kindern eine Freude zu machen. Doch hierbei reicht es nicht aus, seinen Stiefel blitzblank zu putzen und dann wieder an einer zentralen Stelle abzuholen, nein, die Kleinen müssen ihre Schuhe in den Schaufenstern der Geschäfte am Tibarg selber suchen.

Die Kinder können ihre sauberen Stiefel vom 24. -26.11. jeweils in der Zeit von 11-15 Uhr beim “Kinderwerk Hamburg – Die Kindertanzschule” (Tibarg 56, gegenüber der Warenanlieferung des Tibarg Centers) abgeben. Von dort aus werden die Stiefel an den Nikolaus weitergeleitet, der diese mit vielen süßen Überraschungen füllt.

Um die Stiefelabgabe in diesem Jahr weitestgehend kontaktlos zu gestalten, möchten wir die Eltern um folgendes Bitten: Bitte bereiten Sie einen kleinen Zettel vor, auf dem Sie gut leserlich den Namen des Kindes, die Wohnanschrift und eine Telefonnummer notieren (mit diesen Angaben kann der Stiefel bei der Abholung dem Kind eindeutig

Gefüllte Stiefelchen

zugeordnet werden und sollte der Stiefel nicht wieder abgeholt werden, so können wir Sie erreichen). Diesen Zettel stecken Sie bitte tief in den Stiefel, damit er nicht herausfällt, und geben den Stiefel dann beim “Kinderwerk Hamburg – Die Kindertanzschule” ab.

Ab dem 06. Dezember können die Kinder dann ihre Stiefel in den Schaufenstern der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Tibarg e.V., die den Nikolaus bei seiner Aktion tatkräftig unterstützen, suchen. Um die Suche zu vereinfachen, erhalten die Teilnehmer bei der Abgabe der Stiefel einen Lageplan, der die jeweiligen Schaufenster aufzeigt.

Der Lageplan steht auch hier zum Download bereit: Lageplan Nikolausstiefel.

Teilnehmen können alle Kinder bis 10 Jahre. Die ersten 200 Schuhe werden angenommen.